Mann aus der Elbe gerettet

Veröffentlicht: Juni 11, 2013 von fluthelfer in Dresden

 Bereitschaftspolizisten aus Bochum haben am Dienstag einen alten Mann aus der Elbe gerettet. Der 81-Jährige trieb im sächsischen Riesa im Hochwasser und drohte in der starken Strömung zu versinken, wie die Polizeidirektion in Dresden berichtete. Drei Beamte sprangen kurzerhand in die nur zwölf Grad kalten Fluten, schwammen zu dem Mann und zogen ihn aus dem Wasser. Der Riesaer war stark unterkühlt und kam ins Krankenhaus.

http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/polizisten-retten-81-jaehrigen-aus-der-elbe-1.3459377

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s