Wiederaufbaustab: Fluthilfe soll schneller ausgezahlt werden

Veröffentlicht: Oktober 25, 2013 von fluthelfer in Sachsen
Sachsens Wiederaufbaustab drückt bei der Zahlung von Fluthilfen nochmals aufs Tempo. Die Bewilligungsverfahren sollen vereinfacht und damit beschleunigt werden, berichtet die in Chemnitz erscheinende „Freie Presse“ am Donnerstag nach einem Gespräch mit dem Chef des Wiederaufbaustabes, Umweltstaatssekretär Fritz Jäckel.
So sollten Fluthilfen für Privatpersonen auch bewilligt werden können, wenn noch nicht alle Unterlagen vollständig bei der Sächsischen Aufbaubank vorliegen. Damit Private bei der Bezahlung von Handwerkern nicht in Vorkasse gehen müssen, werde die Aufbaubank nach Vorlage der Rechnung das Geld unbürokratisch an den Auftraggeber überweisen. Die Bank werde angesichts des komplizierten Antragsverfahrens im November zusätzliche Beratungstage für Hochwasseropfer in Rochlitz, Döbeln, Grimma, Königstein und Meißen anbieten, sagte Ministeriumssprecher Frank Meyer.
Quelle: focus.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s