Ottfried Fischer plant Hochwasser-Museum in Passau

Veröffentlicht: Oktober 25, 2013 von fluthelfer in Passau

Kabarettist Ottfried Fischer (59) will in seinem Haus in Passau ein Hochwasser-Museum errichten. Nach dem verheerenden Rekordhochwasser vom Juni dieses Jahres hat sich Fischer laut Mitteilung vom Mittwoch entschlossen, mit einer Dauerausstellung an dieses Ereignis zu erinnern, Gründe für das Hochwasser zu zeigen und die Leistungen der Helfer zu würdigen.

München  –  Umgesetzt wird das Projekt den Angaben zufolge von Kulturmanager Peter Syr. Am Freitag (25. Oktober) wird Fischer in München Details zu dem geplanten Museum bekanntgeben. Die Drei-Flüsse-Stadt Passau erlebte in diesem Sommer mit einem Pegelstand von 12,90 Metern die schlimmste Hochwasserkatastrophe seit dem Jahr 1501.

Quelle: abendzeitung-muenchen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s