Hochwasser-Spende – Erlös geht an die Grundschule

Veröffentlicht: September 27, 2013 von fluthelfer in Hilfe, Sachsen-Anhalt

Jörg Betke, Fleischermeister in Jüterbog bei Edeka, spendet Geld für Schüler in Elster, das er gesammelt hat. Die Schüler hoffen nun auf neues Spielzeug für die Hofpausen und die Reperatur der durch das Hochwasser beschädigten Töpferei.

Die Freude war groß bei Schulleiterin Yvonne Höhne, als sie jüngst einen Anruf von Jörg Betke erhielt. Er arbeitet als Fleischermeister in Jüterbog bei Edeka. Sein Chef Holger Habedank sprach ihn an: „Ihr seid doch in Elster fürchterlich vom Hochwasser gezeichnet. Unser Briefkasten für den guten Zweck ist voll.“ Hier können Kunden ihre Flaschen-Bons hinein tun, wenn sie eine soziale Einrichtung mit einer Spende unterstützen möchten.

Es ist nicht die erste Spende, die der Händler verteilt. Wichtig ist Holger Habedank und seinen Kollegen, dass sie immer Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Jörg Betke übergab immerhin, nachdem Holger Habedank aufgerundet hatte, vier niegelnagelneue 100-Euro-Scheine an die Kinder. Einige wünschen sich jetzt Spielzeug für die Hofpausen, die meisten aber, dass sie wieder in der Töpferei kreativ werden können, die durch das Hochwasser geschädigt wurde.

Quelle: mz-web.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s