Hochwasser in Passau geht wieder zurück

Veröffentlicht: September 19, 2013 von fluthelfer in Bayern
Zum ersten Mal seit dem Jahrtausendhochwasser im Juni hat die Donau in Passau wieder die Meldestufe 1 erreicht.

Der Pegel der Donau stieg am Donnerstag auf 7,20 m an. Dies entsprach der Hochwasser-Meldestufe 1. Kurzzeitig mussten die Fritz-Schäffer-Promenade sowie die Anwohnerparkplätze im Ort für den Verkehr gesperrt werden.

 

Am Abend konnte die Meldestufe 1 wieder aufgehoben werden. „Das Wasser ist Gott sei Dank wieder da, wo es hin gehört,“ postete die Stadt Passau auf ihrer offiziellen Facebook-Seite.

 

Aktuelle Pegelstände können im Internet unter www.hnd.bayern.de abgerufen werden.

Quelle: wochenblatt.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s