Technisches Hilfswerk – Kampf gegen Hochwasser am Übungsdeich

Veröffentlicht: September 14, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Der Deich steht nur für die Übungen eine Zeit lang in Leer. Helfer haben in Ostfriesland ansonsten kein Gelände, um den Ernstfall zu proben.

Für den Kampf gegen Hochwasser gibt es bald ein richtiges Übungsgelände in Ostfriesland. Beim Technischen Hilfswerk in Leer entsteht in den nächsten Monaten eine Anlage, auf der realistische Einsätze zum Hochwasserschutz und zur Deichverteidigung geübt werden können.

Herzstück des Geländes ist ein drei Meter hoher und knapp 60 Meter langer Übungsdeich. Darauf sollten mögliche Schadenssituationen gezeigt und ihre Abwehr sowie Reparatur geübt werden, sagte ein THW-Sprecher am Freitag beim ersten Spatenstich.

Quelle: nwzonline.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s