FDP beklagt Verzögerung bei Deich-Notreparatur in Greiz

Veröffentlicht: September 5, 2013 von fluthelfer in Thüringen
Nach dem verheerenden Hochwasser der Weißen Elster Anfang Juni hat die FDP der Landesregierung vorgeworfen, Notreparaturen an einem Deich in Greiz zu lange aufzuschieben. Damals standen nicht nur Teile der Greizer Innenstadt unter Wasser; die Fluten richteten auch einen Millionenschaden im berühmten Greizer Landschaftspark an. Die trockenen Wochen im August mit Niedrigwasser wären nun ein guter Zeitpunkt gewesen, die Lücke, die das Wasser an dem Deich am Park gerissen hatte, provisorisch zu…
Bergner forderte die Landesregierung auf, das Problem rasch anzupacken. Bisher seien aber noch nicht einmal Planungsleistungen in die Wege geleitet worden. Die Verzögerungen seien umso bedauerlicher, da der Deich nach Einschätzung von Fachleuten bei einem erneuten Hochwasser weiter abzubrechen drohe.
Quelle: focus.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s