Schäden durch Hochwasser am Meininger Theater

Veröffentlicht: August 18, 2013 von fluthelfer in Hochwasserfolgen, Thüringen

Davon war bislang nichts bekannt: Das Hochwasser Ende Mai/Anfang Juni hat im Meininger Theater Schäden angerichtet. Insbesondere der Orchestergraben und ein Aufzugsschacht sollen betroffen sein. Dieser Umstand wurde erst mit der jetzt verbreiteten Nachricht öffentlich, dass Thüringens Kultusminister Christoph Matschie am heutigen Montagnachmittag gemeinsam mit Bürgermeister Fabian Giesder die Hochwasserschäden in Augenschein nehmen will.

Positiv ist dabei die Nachricht, dass die entstandenen Schäden dank einer zusätzlichen Finanzspritze aus dem Kultusministerium, für die Matschie eine feste Zusage im Gepäck hat, umgehend behoben werden können. Damit steht nach Aussagen von Bürgermeister Fabian Giesder, der zugleich stellvertretender Vorsitzender der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach, auch fest, „dass der Betrieb zur neuen Spielzeit ohne Einschränkung möglich sein wird

Quelle: insuedthueringen.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s