Spielbank in Bad Harzburg – Hochwasser-Opfer gewinnt knapp 760 000 Euro

Veröffentlicht: August 15, 2013 von fluthelfer in Sachsen-Anhalt

Ein Hochwassergeschädigter aus Havelberg hat an einem Spielautomaten in Bad Harzburg den Niedersachen-Jackpott abgeräumt. Insgesamt fast 760 000 Euro gewann der 70-Jährige, der nur einen geringen Betrag eingesetzt hat.

 

Beim Hochwasser im Frühsommer hatte er sein Hab und Gut verloren, jetzt kam das Glück zurück: Ein 70 Jahre alter Mann aus der Nähe von Havelberg im Norden Sachsen-Anhalts hat in der Spielbank Bad Harzburg knapp 760 000 Euro gewonnen.

Der Mann habe am Mittwoch an einem Spielautomaten den Niedersachsen-Jackpot geknackt, um den an 56 Spielautomaten in 10 Spielbanken gespielt wird, teilte die Spielbank in der Harzstadt mit. Das Geld wolle der Mann in ein neues Haus investieren. Sein Einsatz hatte knapp 20 Euro betragen.

Quelle: mz-web.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s