Limlingeröder Schützen übergeben Spende an Hochwasseropfer

Veröffentlicht: August 13, 2013 von fluthelfer in finanzielle Hilfen, Thüringen

Limlingerode (Kreis Nordhausen). Bei der Hochwasser Katastrophe im Juni 2013 wurde in Friedeburg an der Saale die Kindertagesstätte „Spatzennest“ überflutet.

Das im Keller ausgelaufene Heizöl beschädigte das gesamte Gebäude stark. Bis zu der Flut wurden in der Kindertagesstätte ca. 50 Kinder zwischen 1 bis 6 Jahren betreut. Zwei Mitglieder des Limlingeröder Schützenvereins e.V. halfen dort am 14. Juni beim Aufräumen. Bei dem diesjährigen Schützenfest in Limlingerode startete der Schützenverein einen Spendenaufruf zum Wiederaufbau der Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Friedeburg.

Im Verlauf des Schützenfestes wurde eine Summe von 1.531 Euro gespendet, der Limlingeröder Schützenverein e. V. rundete diesen Betrag auf 2.000 Euro auf. Der Verein bedankt sich bei allen Besuchern für ihre Spendenbereitschaft. Am 12. August übergaben Mitglieder des Vereins den Spendenscheck der Kindertagesstättenleiterin Frau Eulenberg. Das Team des Kindergarten und die Kinder bedankten sich recht herzlich für die Spende und hoffen das der Kindergarten im Oktober diesen Jahres wieder bezogen werden kann.

Quelle: otz.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s