CDU-Fraktion will Fluthelfer-Medaille als Ehrung

Veröffentlicht: August 13, 2013 von fluthelfer in Thüringen
Die Thüringer CDU-Fraktion will eine Auszeichnung für die Fluthelfer beim Juni-Hochwasser. Viele Thüringer hätten im Frühsommer freiwillig und zum Teil unter größeren Anstrengungen mitgeholfen, sich gegen die Fluten zu stemmen, erklärte der innenpolitische Sprecher der Fraktion, Wolfgang Fiedler, am Dienstag in Erfurt. Durch ihren Einsatz habe in zahlreichen Fällen ein weitaus größerer Schaden verhindert werden können.
Nach vorläufigen Schätzungen hat das Hochwasser in Thüringen Schäden in Höhe von rund 450 Millionen Euro verursacht. Betroffen waren vor allem Gera, das Altenburger Land, der Landkreis Greiz und der Saale-Holzland-Kreis.

„Besonders verdiente Helferinnen und Helfer der Flutkatastrophe haben den Dank des Freistaates verdient“, betonte Fiedler. Er forderte deshalb die Landesregierung auf, eine Fluthelfer-Medaille zu vergeben. Im benachbarten Sachsen können bereits Vorschläge für einen Fluthelfer-Orden abgegeben werden, mehr als 300 wurden bislang eingereicht.

Quelle: focus.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s