Naturfluss Untere Salzach soll vor Hochwasser schützen

Veröffentlicht: August 8, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Die Salzach zwischen der Landesgrenze zu Österreich und der Mündung in den Inn bei Haiming ist der letzte frei fließende Gebirgsfluss. Welche Gewalt das Gewässer hat, zeigte sich beim Hochwasser Anfang Juni 2013, als Burghausen um Haaresbreite an einer Katastrophe vorbeigeschrammt ist. Deshalb steht das Thema Hochwasserschutz derzeit ganz oben auf der Agenda in Burghausen. „Auch wenn sich Großschadensereignisse wie im Juni nie verhindern lassen werden, könnten ihre Auswirkungen aber abgemildert bzw. kleinere Hochwasser vermieden werden“, zeigt sich Dr. Martin Donat, Umweltanwalt des Landes Oberösterreich, überzeugt.

Bewerkstelligen ließe sich dies durch einen Rückbau der Unteren Salzach zu einem Naturfluss, „die Verbindung von zeitgemäßem Hochwasserschutz und Gewässerrenaturierung“. Auch Bürgermeister Hans Steindl spricht sich für dieses Konzept aus und will sich für eine zeitnahe Umsetzung bei den Anrainergemeinden entlang der Salzach stark machen, wie er am Mittwoch bei der Präsentation der Pläne im Burghauser Rathaus betonte, die von Gunter Strebel, Kreis- und Stadtrat der Grünen, initiiert wurde. Geplant sei im Herbst unter anderem ein Symposium in Laufen zu diesem Thema.

Donat geht davon aus, dass der naturnahe Rückbau in 15 Jahren zu bewerkstelligen und auch finanzierbar sei. Maßnahmen sind die aktive Anhebung der seit Jahren vom Durchbruch bedrohten Flusssohle um gut einen Meter, verbunden mit einer Entfernung der Ufersicherung und der aktiven Aufweitung der Salzach auf bis zu 180 Meter. Es gebe landwirtschaftliche Flächen genug, die als Retentionsräume genutzt werden könnten, so Donat. Steindl glaubt den politischen Willen in München zu erkennen, solche Schutzmaßnahmen jetzt voranzutreiben; Ministerpräsident Horst Seehofer habe dies zumindest bezüglich der Donau angekündigt.

Quelle: pnp.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s