Wegen Starkregen und Hochwasser – Die Kartoffel wird teurer

Veröffentlicht: August 7, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Mai und Juni fielen in Deutschland weitgehend ins Wasser. Das hat auch Auswirkungen auf die Preise für Obst und Gemüse. Speziell die Kartoffel wird teuer, wie Ministerin Ilse Aigner verriet. 

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) erwartet keine Lebensmittel-Engpässe in Deutschland, kündigt aber deutliche Preissteigerungen für Obst und Gemüse an. In einem vorab veröffentlichten Interview der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ erklärte Aigner, die Versorgung überall in Europa sei knapper als in den Vorjahren.

Erst habe es einen nassen und kalten Mai, dann noch Starkregen und Hochwasser gegeben. Die Verbraucher in Deutschland müssten sich keine Sorgen machen, aber als Folge sei das Preisniveau bei manchen Produkten deutlich höher als im Vorjahr. So gebe es bei den Kartoffeln einen Anstieg um bis zu 30 Prozent. Bei Obst sei das Preisniveau im vergangenen Monat – verglichen mit dem Juni 2012 – im Schnitt um bis zu zehn Prozent gestiegen

Quelle: n24.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s