Hochwasser stand im Mittelpunkt der Versammlung

Veröffentlicht: Juli 30, 2013 von fluthelfer in Bayern

Zur Jahreshauptversammlung des Haus- und Grundbesitzervereins waren rund 80 der insgesamt über 400 Mitglieder ins Hotel-Restaurant „Schlossblick“ nach Stock gekommen. Vorsitzender Nikolaus Steindlmüller widmete sich in seinem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr vor allem dem Hochwasser im Juni.

Spende für „Leben mit Handicap“

Auch der Referent des Abends, Alois Pan von der Bayerischen Versicherungskammer, stellte dieses Ereignis in den Mittelpunkt seines Diavortrags, in dem er recht drastische Fotoaufnahmen aus der Region zeigte. Viele der anwesenden Haus- und Grundbesitzer nutzten die Gelegenheit, den Versicherungsexperten zu befragen, was sie im Schadensfall zu tun hätten und wie sie sich am besten versichern könnten. Zudem erläuterte Pan die aus einem Paket bestehende Elementarversicherung.

Steindlmüller machte die Mitglieder auf Verbesserungen im Mietrecht zum Vorteil der Vermieter aufmerksam und verdeutlichte dies anhand konkreter Beispiele.

Schatzmeister Franz Berger teilte mit, dass der Verein finanziell sehr gut dastehe. Dies sei vor allem der Tatsache zu verdanken, dass er im Gegensatz zu anderen Vereinen keinem Dachverband unterstellt ist, an den er Abgaben bezahlen müsse.

Der größte Ausgabeposten im Vorjahr sei eine Spende von 3000 Euro an den Verein „Leben mit Handicap“ gewesen, um den Bau des Wohnheims für Behinderte in Prien-Stauden zu unterstützen. „Diese Spende lag mir sehr am Herzen“, sagte Steindlmüller.

Die Vorstandschaft besteht weiterhin aus Steindlmüller, Franz Laböck als seinem Stellvertreter und Franz Berger als Schatzmeister. Lediglich der Schriftführer musste neu gewählt werden. Die anwesenden Mitglieder entschieden sich einstimmig für Klaus Ulrich.

Neuer Schriftführer

Insgesamt verlief die Jahreshauptversammlung recht harmonisch und die Mitglieder nahmen die Gelegenheit wahr, sich gegenseitig auszutauschen und sich von Rechtsanwalt Nikolaus Steindlmüller als Fachmann für Grundstücksfragen sozusagen aus erster Quelle Rat zu holen

Quelle: ovb-online.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s