Lob für 20.000 Soldaten

Veröffentlicht: Juli 27, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Sie haben Menschen gerettet, Deiche gesichert und Sandsäcke abgeworfen. Ohne die Soldaten der Bundeswehr wäre die verheerende Flut noch schlimmer ausgegangen. Bei einem zentralen Appell lobte der Verteidigungsminister seine Truppe.

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat den Bundeswehrsoldaten und zivilen Helfern für ihren Hochwassereinsatz gedankt. An der zentralen Dankveranstaltung in der Clausewitz-Kaserne in Burg (Jerichower Land) nahmen am Donnerstag 700 Soldaten stellvertretend für ihre mehr als 20.000 Kameraden teil, die gegen die Flut gekämpft hatten. „Sie haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass die Bundeswehr neben Auslandseinsätzen auch in der Heimat Hervorragendes leisten kann. Sie haben eine Haltung gezeigt, die das ganze Land tief beeindruckt hat“, sagte der Minister. Auch 300 Vertreter ziviler Hilfsorganisationen waren dabei.

„Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr haben aufopferungsvoll und mit hoher Professionalität am Schutz von Menschen und Eigentum mitgewirkt und an vielen Orten noch größere Schäden verhindert“, sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Auch bei der jüngsten Hochwasserkatastrophe seien die Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit außergewöhnlich gewesen und weit über Sachsen-Anhalt hinausgegangen.

Nach Angaben der Bundeswehr waren während der Flut entlang an Elbe und Donau unter Führung des in Berlin stationierten „Kommandos Territoriale Aufgaben“ an insgesamt 22 Tagen Soldaten von Heer, Luftwaffe, Marine und Sanitätsdienst in Bayern, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein im Einsatz. Flugzeuge und Hubschrauber aller Teilstreitkräfte absolvierten mehr als 1400 Flugstunden, um Menschen zu evakuieren oder Sandsäcke zur Deichsicherung zu transportieren.

Quelle: mz-web.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s