Sachsen investiert nach Hochwasser 750.000 Euro in den Tourismus – Ballack als Botschafter

Veröffentlicht: Juli 19, 2013 von fluthelfer in Sachsen

Zum Sommerferienbeginn in den bevölkerungsreichsten Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg startet Sachsen eine bundesweite Tourismuskampagne. 750.000 Euro zusätzlich investiere das Land, um Besucher nach dem Hochwasser anzuwerben, teilte das Wirtschaftsministerium am Donnerstag mit. Infolge der Überschwemmungen im Juni seien Reisebuchungen storniert und weniger neue abgeschlossen worden; die meisten Sehenswürdigkeiten hätten aber keinen Hochwasserschaden genommen.

Das Geld fließt nach Angaben des Ministeriums unter anderem in Werbebeilagen in überregionalen Zeitungen und Magazinen. Tourismusbotschafter ist Michael Ballack. Die Kampagne läuft vom 21. Juli bis zum 17. August.

Quelle: lvz-online.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s