Springer SBM-Hilfsfonds – 25.000 Euro für Hochwasser-Opfer

Veröffentlicht: Juli 17, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Springer Science+Business Media hat 25.000 Euro für Hochwasser-Opfer gespendet. Wie die Fachverlagsgruppe mitteilt, stamme das Geld aus dem Springer Hilfsfonds und sei an die ‚Aktion Deutschland Hilft‘ gegangen.

 

„Springer hat sich zu dieser Spende entschlossen, weil wir uns an den aufwändigen Beseitigungen der Folgen durch das Hochwasser beteiligen wollen. Wir sind überzeugt, mit ‚Aktion Deutschland Hilft‘ das richtige Bündnis für schnelle und unbürokratische Verwendung der Mittel gefunden zu haben“, so Ralph Knüchel, stellvertretender Vorsitzender des Springer Hilfsfonds.

Der Springer Science+Business Media – Hilfsfonds bietet hilfsbedürftigen Menschen in Not Unterstützung. Es könne sich hierbei sowohl um Mitarbeiter der Fachverlagsgruppe und deren Angehörige als auch um Dritte handeln. Voraussetzung sei, „dass die Personen unverschuldet oder aus besonderen Gründen in eine Notlage geraten sind und diese Notlage weder mit eigenen bzw. fremden Mitteln bewältigen können, noch das soziale Netz diese Personen trägt oder ausreichend trägt“, so die Statuten.

Quelle: boersenblatt.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s