Sprengmanöver gegen Hochwasser

Veröffentlicht: Juni 15, 2013 von fluthelfer in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt ist der Kampf gegen das Hochwasser noch nicht ausgestanden. In der Ortschaft Fischbeck sollen heute zwei Schiffe gesprengt und versenkt werden, um mit den Trümmern einen Deich abzudichten. André Plaul, Magdeburg.

http://www.br.de/nachrichten/sprengmanoever-gegen-hochwasser100.html

Quelle: br.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s