Osiander spendet 20.000 Euro für Kollegen

Veröffentlicht: Juni 14, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

Die Bereitschaft, den Hochwasser geschädigten Buchhandlungen zu hilfen, nimmt weiter zu. Osiander hat 20.000 Euro an das Sozialwerk des deutschen Buchhandels überwiesen, Langenscheidt spendet Ersthilfepakete, Bastei Lübe 50 Cent bei jedem verkauften „Inferno“ von Dan Brown.

Die Geschäftsleitung der Osianderschen Buchhandlung in Tübingen hat  für die Hochwasser geschädigten Kollegen 20.000 Euro an den Hilfsfonds des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels überwiesen.

Der Langenscheidt-Verlag hat ein „Erste-Hilfe-Paket“ mit den wichtigsten Titeln geschnürt. Diese kostenlose Erstausstattung umfasst rund 30 Exemplare und kann von betroffenen Buchhändlern beim Langenscheidt Kundenmanagement ngeordert werden (E-Mail: kundenservice@langenscheidt.de, Tel. 089 36096 – 333)

Bastei Lübbe spendet von jedem verkauften Exemplar von Dan Browns Bestseller „Inferno“, das in den kommenden 14 Tagen über die Ladentische geht, 50 Cent. Hochwassergeschädigte Buchhandlungen sollen sich hier direkt mit ihrem Bastei Lübbe Außendienstmitarbeiter in Verbindung setzen.

Der United Soft Media Verlag spendet nicht explizit für Buchandlungen, sondern für alle Flutopfer bis zum 30. Juni 2013 zehn Prozent aller Umsätze über seinen Onlineshop für die Aktion Deutschland Hilft.

Quelle: boersenblatt.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s