Zweiter Deich für Gartow

Veröffentlicht: Juni 13, 2013 von fluthelfer in Landkreis Lüchow-Dannenberg

 

 

 

So etwas hat es in Gartow bisher noch nie gegeben: Der Ort hat seit gestern eine zweite Deichlinie. Sie verläuft durch das Waldgebiet Postbruch am nordwestlichen Ortsrand zwischen der B 493 und L 256.

Letztere nämlich ist seit einigen Tagen bereits halbseitig überschwemmt – auch das ist ein Novum. »So etwas haben wir noch nie erlebt», sagt Samt- gemeindebürgermeister Fried-rich-Wilhelm Schröder (CDU).

Die Gefahr: Hält der Notdeich nicht, drohen die Wassermassen, sich in den Postbruch und von dort aus in das Areal des Campingplatzes sowie der Ferienhaussiedlung und in die Straßen Am Helk, Am Galgenberg und Birkenberg zu ergießen. Der Westen der Gemeinde Gartow stünde im schlimmsten Fall komplett unter Wasser.

Um dies zu verhindern, haben Einsatzkräfte um die Feuerwehren Frankfurt und Offenbach bereits am Wochenende den mobilen Deich vom Westrand des Gartower Sees an die L 256 verlegt. Gestern war Förster Ulrich von Mirbach mit NLWKN-Mitarbeitern im Postbruch unterwegs, um in dem hügligen Gebiet Hohenmessungen vorzunehmen. Die Zahlen sind zentral, um die zweite Verteidigungslinie auf ein möglichst einheitliches Niveau zu bringen. Schröder ist erstaunt über die Lage: »So etwas war bislang nie Thema, ein Überströmen der Landesstraße hat bisher nie stattgefunden.» Einsatzkräfte überwachen den Notdeich zwischen Gartow und Meetschow rund um die Uhr, fahren die Strecke stündlich mit Fahrrädern ab. Laut der Feuerwehr vor Ort haben die Einsatzkräfte bereits drei Bäume an der Landesstraße gefällt, um zu verhindern, dass sie auf den Notdeich krachen und diesen durchbrechen. Laut Schröder werde man in diesem Bereich in der Zukunft über einen Deichbau nachdenken müssen. »Wir bearbeiten das Hochwasser nach und dann wird auch das Thema sein», so Schröder.

http://www.ejz.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s