Abfluss der Havel in die Elbe – Pegel sinken langsamer

Veröffentlicht: Juni 13, 2013 von fluthelfer in Landkreis Lüchow-Dannenberg

 

 

Wie die Kreisverwaltung nach der abendlichen Lagebesprechung des Katastrophenstabes mitteilt, fließt seit dem frühen Donnerstagmorgen (13.06.2013) die Havel in die Elbe ab. Das Absinken der Wasserstände wird sich damit in den nächsten Stunden und Tagen zwar fortsetzen, aber deutlich verlangsamen. Ernst-August Schulz von der Kreisverwaltung ermahnte die Mitglieder des Katastrophenschutzstabs darum am Abend, „die Aufmerksamkeit weiterhin hoch zu halten“.   Die Lage in an der Hochwasserschutzwand in Hitzacker ist nach Aussagen der Leitstelle weiterhin unproblematisch. Noch am heutigen Abend werden allerdings zwei Mitarbeiter des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) an der Hochwasserschutzwand Farbtests durchführen. Hierbei geht es schlicht darum, Durchströmungen in der Wand sichtbar zu machen, wie ein Sprecher des NLWKN informierte.   Die Aufhebung der Evakuierung der Stadtinsel Hitzacker ist laut der Hochwasserschutzzonenverordnung der Samtgemeinde Elbtalaue erst ab einem Unterschreiten des Pegelstands von 7,76 m am Pegel Hitzacker möglich. Voraussichtlich wird dies erst am Samstagabend der Fall sein. Näheres hierzu gibt es in Kürze unter www.elbtalaue.de/hw2013.

Das Abwasser-Pumpwerk in Vietze wird am Freitag seinen Dienst wieder aufnehmen. Ab Freitag Vormittag (die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben) können die Vietzer Toiletten, Dusch- und Waschbecken wieder wie gewohnt benutzen. Nach und nach werden nun zudem die vom Stromnetz genommen Haushalte wieder mit Strom versorgt.

In vielen Bereichen der Lüchow-Dannenberger Deichstrecken hat mittlerweile das Abkaden begonnen, d. h. die Sandsäcke werden von den Deichkronen genommen, um diese zu entlasten. Wo erforderlich, werden die Sandsäcke zur Stabilisierung an die Deichfüße verlegt. Wo die Deichfüße trocken sind, werden die Säcke gleich auf Paletten gelegt und abtransportiert.   

http://hochwasser2013.wendland-net.de/post/abfluss-der-havel-in-die-elbe-pegel-sinken-langsamer-41742

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s