Rösler befürwortet Bund-Länder-Hilfsfonds

Veröffentlicht: Juni 11, 2013 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe

 

Kurz vor dem Flut-Gipfel im Kanzleramt hat sich Wirtschaftsminister Philipp Rösler für einen Bund-Länder-Hilfsfonds ausgesprochen. Dieses Mittel habe sich schon nach dem Hochwasser 2002 bewährt, sagte der FDP-Vorsitzende im RBB. An der damaligen Höhe der Mittel orientiere sich das Volumen des Fonds, verlautete aus Koalitionskreisen. Darauf hätten sich die beteiligten Ministerien verständigt. Die genaue Ausgestaltung stehe noch nicht fest, es werde aber einen Nachtragshaushalt geben. Mehrere Länder zeigten sich zur Unterstützung bereit, nahmen aber auch den Bund in die Pflicht. In der Unionsfraktion sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich nach Angaben von Teilnehmern, der Bund wolle die Hälfte der Kosten übernehmen, die Länder die andere.

 

http://www.n-tv.de/panorama/Hessen-verspricht-Unterstuetzung-article10747971.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s