Hilfsprogramm für Hochwasseropfer beschlossen

Veröffentlicht: Juni 11, 2013 von fluthelfer in Sachsen-Anhalt

 

Die Landesregierung von Sachsen-Anhalt hat am Dienstag ein Sofortprogramm über finanzielle Hilfen für die Opfer des Hochwassers beschlossen. Ab sofort könne jeder betroffene Erwachsene in seiner Kommune eine Soforthilfe in Höhe von 400 Euro beantragen, teilte die Staatskanzlei mit. Pro Kind würden maximal 250 Euro gezahlt, pro Haushalt zusammen höchstens 2000 Euro. Auch für Kommunen, Gewerbetreibende und Landwirte gibt es Hilfen. Zunächst stehen von Bund und Land insgesamt 40 Millionen Euro zur Verfügung.

http://www.mz-web.de/hochwasser/hochwasser-in-sachsen-anhalt—liveticker-zum-hochwasser–,20642022,23110778.html#akt-button

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s