Elbe in Niedersachsen

Veröffentlicht: Juni 10, 2013 von fluthelfer in Hitzacker

Das Hochwasser lässt die Elbe in Niedersachsen weiter steigen. In Hitzacker im Kreis Lüchow-Dannenberg ist am Montagmorgen bereits die 8-Meter-Marke überschritten worden. Um 6.59 Uhr lag der Pegelstand bei 8,05 Meter. Bereits am Sonntag wurde die bisherige Rekordmarke von 2011 (7,70 Meter) geknackt. Wann die Elbe ihren höchsten Stand erreicht ist unklar. Der Katastrophenschutzstab des Landkreises erwartet den Scheitel in Hitzacker bis zum Dienstagabend bei 8,20 Meter. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg ging dagegen bislang von einem Scheitelpunkt von 8,50 Metern für Donnerstag aus.

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/Uebersicht/Tausende-nach-Deichbruch-in-Fischbeck-evakuiert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s