16:40 Uhr, Aken: Unsicher Lage am Deich in Groß Rosenburg

Veröffentlicht: Juni 8, 2013 von fluthelfer in Aken

 

 

MZ Köthen: Im Moment widersprechen sich die Aussagen zum Zustand des Deiches in Groß-Rosenburg. Am Vormittag war noch von einem Dammbruch die Rede. Die Evakuierung von rund 8.000 Menschen wurde daraufhin vorsorglich angeordnet.  Wie Bürgermeister Hansjochen Müller nach Rücksprache mit dem Flussbereichsleiter Christian Jung jetzt informierte, droht der Deich auf  einer Länge von ca. 80 Meter abzurutschen, es strömt Wasser über, das Deichbestandteile ausspült. Nach neuesten Expertenberechnungen würde es bei einem Deichbruch maximal zwei bis drei Tage dauern, bis das Wasser in und um Aken auf eine Höhe von einem Meter ansteigt.

http://www.mz-web.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s