Hochwasser 2013 Mulde & Elbe in Dessau

Veröffentlicht: Juni 6, 2013 von fluthelfer in Dessau

05.06.2013 Hochwasser, Überschwemmung und Flut in Dessau 2013. Hier fließt die Mulde in die Elbe und es werden Höchststände erwartet. Der Katastrophenalarm wurde bereits großflächig ausgerufen. Die Mulde hat aktuell auf dem Weg durch Sachsen-Anhalt nach Dessau seine Spuren hinterlassen. So ist in Bitterfeld bereits ein Damm gebrochen und das Wasser fließt. Stark betroffen von der Mulde sind aber sehr viele Orte und Städte, wie Bad Schandau, Bitterfeld, Halle, Grimma und viele andere… Höchste Pegel werden auch von der Elbe erwartet, wo man gespannt auf die Pegelstände nach Sachsen insbesondere nach Dresden schaut. Die Pegel liefern gute Anhaltspunkte zur weiteren Entwicklung der Wasserhöhen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s