Ernteausfälle – 30.000 Hektar unter Wasser

Veröffentlicht: Juni 6, 2013 von fluthelfer in Bayern

Das Hochwasser hat bei den Landwirten enorme Schäden verursacht. Nach ersten Schätzungen stehen alleine in Bayern 20.000 Hektar Ackerland und 10.000 Hektar Wiesen und Weiden unter Wasser. Für unzählige Bauern ist die Lage existenzbedrohend. Nicht zuletzt, weil Wiesen viele Jahre brauchen, um sich von der Flut zu erholen.

Video

Quelle: br.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s