Hunderte reparieren Damm in Wünschendorf, Tankstelle in Bad Köstritz trocken gelegt, in Caaschwitz Wasser fast weg

Veröffentlicht: Juni 4, 2013 von fluthelfer in Thüringen

Am Dienstagnachmittag konnte der beschädigten Damm in Wünschendorf mit Sandsäcken wieder geschlossen werden.

Schon am Montagabend war ein Leck in dem Damm entdeckt worden. Nachdem die Hochwasser-Pegel weiter sanken, wurden weitere großflächige Beschädigungen entdeckt.

Insgesamt rund 350 Helfer konnten jedoch im Laufe des Nachmittags dann den Damm wieder abdichten. Das Wasser ist in Wünschendorf aber noch nicht abgeflossen.

Tankstelle in Bad Köstritz trocken gelegt

Bad Köstritz. Die Tankstelle an der Köstritzer Bahnhofstraße ist wieder trocken. Pächterin Regina Ziegler spricht der Feuerwehr Bad Köstritz, dem Katastrophenschutzzug Sonneberg und freiwilligen Helfern ein großes Dankeschön aus. „Es wurde sofort reagiert. Der Laden wurde nicht überschwemmt“, sagte sie heute am späten Nachmittag. Vorher hatte sie die sechs Tanks voll füllen und zudem mit beladenen Containern gegen das Aufschwimmen beschweren lassen. Voraussichtlich morgen soll der Betrieb wieder aufgenommen werden.

In Caaschwitz staubt es schon wieder

Caaschwitz. Dienstag früh stand der halbe Ort noch unter Wasser. 90 Porzent der Haushalte sind wieder mit Strom versorgt. Gegen 17 Uhr staubt es auf manchen Straßen schon wieder. Das Elster-Wasser steht noch bis zur Hausnummer Elsterstraße 7. Im Kindergarten ist kaum noch etwas aus dem vor drei Jahren eingeweihten Krippenanbau zu gebrauchen. Einen Hoffnungsschimmer, dass die Kraft reicht, schöpft Leiterin Gabriele Zepnik aus einem Fund am Morgen. Einen Goldfisch, vielleicht ist es auch ein Koi, rettete sie im Garten.

Quelle: otz.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s