Franken – Das Hochwasser verschiebt sich

Veröffentlicht: Juni 1, 2013 von fluthelfer in Bayern

Im Fichtelgebirge und im Frankenwald gibt es Entspannung – nicht aber weiter westlich. Im mittelfränkischen Ansbach wurden Keller und Hauseingänge geschützt, auf dem Main ruht größtenteils die Schifffahrt. Jörg Hertle, BR Nürnberg.

http://www.br.de/nachrichten/hochwasser-franken-fichtelgebirge100.html

Quelle: br.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s