Rhein im Südwesten für Schifffahrt gesperrt

Veröffentlicht: Dezember 29, 2012 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe
Der Rhein ist in Baden-Württemberg vorübergehend wegen Hochwassers für die Schifffahrt gesperrt worden. Am Nachmittag war die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim wieder befahrbar, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Samstag in Karlsruhe.
Der Fluss hatte am Morgen den kritischen Pegel von 7,50 Metern in Maxau überschritten und war für die Schifffahrt gesperrt worden. Inzwischen liege der Rhein mit 7,49 Metern aber wieder knapp darunter, die Tendenz sei weiter fallend, sagte der Sprecher.

Auch der Pegelstand des Neckars sank am Samstag wieder. Der Fluss war am Freitag zwischen Heilbronn und der Rhein-Mündung in Mannheim für die Schifffahrt gesperrt worden.

Quelle: focus.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s