Köln rüstet sich für steigendes Rhein-Hochwasser

Veröffentlicht: Dezember 21, 2012 von fluthelfer in Zentrale der Deutschen Fluthilfe
Kurz vor Weihnachten richtet sich Köln auf steigende Wasserstände am Rhein ein. Um gewappnet zu sein für ein größeres Hochwasser während der Feiertage.
Es wurden am Freitag vorsorglich Schutzwände aufgestellt. Die ersten Stege waren schon vor Tagen aufgebaut worden. Zunächst würden keine Veränderungen des Pegels erwartet, sagte Marlene Willkomm von der Hochwasserschutzzentrale. Allerdings sei für das Wochenende Regen vorhergesagt. „Wenn das Wasser im Fluss ist, können wir genauer vorhersagen.“ Der Kölner Pegel zeigte am Freitag 6,68 Meter. Auf dem Rhein gilt derzeit die Hochwassermarke eins, die Einschränkungen für die Schifffahrt bringt.
Quelle: focus.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s